03.06.19 - 72-Stunden-Aktion - DANKE!

Vom 23.-25. Mai fand dieses Jahr wieder die 72-Stunden-Aktion, eine Sozialaktion des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), statt. Auch die katholische Jugend im Dekanat Böblingen nahm an dieser Aktion teil. In Gärtringen engagierten sich die Jugendlichen für die Geflüchteten in der neuen Anschlussunterbringung.
In enger Abstimmung mit der Gemeinde Gärtringen und dem Verein Menschen komme an e.V./AK Ankommen wurde dabei der Außenbereich gestaltet. Durch die Vorarbeiten des Bauhofs Gärtringen war es möglich, in dieser kurzen Zeit einen Kinderspielplatz mit Rutschbahn, Schaukeln und Sandkasten inkl. Baumstämme zum Balancieren fertigzustellen. Ergänzt wurden die Spielmöglichkeiten noch durch auf dem Boden aufgemalte (Hüpf)Spiele. Zusätzlich wurde eine Außenterrasse angelegt, vorhandene Holztische und -bänke abgeschliffen, repariert und neu eingelassen. Ebenso schafften es die Jugendlichen Ordnung in den Fahrradabstellplatz zu bekommen, indem die Fahrradständer fest montiert wurden. Nachdem es auch noch eine großzügige Pflanzenspende gab, konnte am Ende die neue Terrasse und der Spielplatz sogar noch zusätzlich begrünt werden. Zum Ende der Aktion feierten die Jugendlichen am Sonntag gemeinsam mit allen Bewohnern, Eltern und Freunden noch ein Abschlussfest.

 

Wer an diesen Sommertagen an der Anschlussunterbringung vorbei kommt, kann sehen, wie toll das neue Angebot von allen kleinen und großen Bewohnern bereits angenommen wird.

 

Wir danken allen Jugendlichen sowie allen Spendern und Unterstützern für diese großartige Aktion!

Zurück